Leberblümchen

Leberblümchen gehören zu den klasischen Frühlingsblühern im Laubmischwald. Die Blätter ähneln in der Form einer Leber. In der Volksmedizin und Homöopathie wird die Pflanzen auch gegen Leberleiden eingesetzt.

Die Pflanze gehört botanisch zu den Hahnenfußgewächsen und schmückt unsere Laub- und Laubmischwälder in verschiedenen Farbtönen von lila bis blau. Die Blütenstaude ist nicht anspruchsvoll, benötigt aber kalkreichen Boden zum Gedeihen. Dies ist auch der Grund, warum Leberblümchen in kalkarmen Sandlandschaften nicht vorkommen.

Gebiet

  • Naturpark Dahme-Heideseen
  • Naturpark Schlaubetal

Kategorien

  • Blumen, Kräuter, Gräser, Moose