Naturschätze im Naturpark Hoher Fläming: Belziger Landschaftswiesen

Termin

Veranstaltungsbeginn:
23.03.2017 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsende:
23.03.2017

Beschreibung

Das 4435 Hektar große Naturschutzgebiet "Belziger Landschaftswiesen" nordöstlich von Bad Belzig ist Europäisches Vogelschutzgebiet und zugleich Lebensraum bedrohter Wiesenbrüter. Die seltene Großtrappe lebt in dem charakteristische Urstromtal mit ausgedehnten, von Gräben durchzogenen Feuchtwiesen. Sie hat in diesen Wochen ihre Balzzeit. Die Belziger Landschaftswiesen sind außerdem Brut- und Rastplatz von verschiedenen Limikolen, Enten und Gänsen.
Naturparkleiter Steffen Bohl wird die Gäste auf einer ca. 2,5-stündigen Rundwanderung durch das größte Naturschutzgebiet des Naturparks führen, welches zugleich zu den größten in Brandenburg gehört.

Die Reihe wird am 27. April 2017 mit dem Naturschutzgebiet „Planetal“ in Raben fortgesetzt.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung!

Veranstaltungsort

Damelang-Freienthal
Treff: Bushaltestelle Freienthal
14822 Damelang-Freienthal

Telefon
+49 (0) 033848 60004

Veranstalter

Anmeldung: Naturparkzentrum Hoher Fläming
Brennereiweg 45
14823 Raben

Telefon
+49 (0)033848/60004
E-Mail
info(at)flaeming(dot)net
Internet
http://www.flaeming.net

Weitere Links

Internet
http://www.hoher-flaeming-naturpark.de

Quelle der Informationen

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg