Rabener Apfeltage

Termin

Veranstaltungsbeginn:
22.09.2019 - 12:00 Uhr
Veranstaltungsende:
22.09.2019 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Wer weiß noch, wie frisch gepresster Apfelsaft schmeckt? Wer baut den höchsten Apfelturm? Während der Rabener Apfeltage gibt es jeweils von 11 bis 18 Uhr verschiedene Aktionen zum Apfel rund um das Naturparkzentrum.

 

Äpfel aus der Region werden vor Ort frisch verarbeitet und mit einer Hydropresse schonend gepresst. Kinder können mit einer kleinen Handpresse sich selbst als Keltermeister probieren. Für Erwachsene gibt es wenige Tage alten „Apfel-Federweißer“.

 

Am Sonntag ist wieder die Baumschule Wichmann aus Steckby zu Gast. Ein Pomologe bestimmt Ihre Apfel- und Birnensorten – bitte dazu drei möglichst ähnliche, typische Früchte mitbringen. Außerdem stehen verschiedene Obstgehölze zum Verkauf bereit.

 

Ebenfalls am Sonntag kommt Jürgen Pflaum, Experte in Sachen in Gehölzschnitt. Nach einem kurzen Einführungsvortrag um 14.00 Uhr zum naturgemäßen Obstbaumschnitt führt er über die kleine Streuobstwiese am Naturparkzentrum.

Preis

Eintritt frei!

Veranstaltungsort

Raben
Naturparkzentrum Hoher Fläming
Brennereiweg 45
14823 Rabenstein OT Raben

Telefon
033848-60004
Fax
033848-60360
E-Mail
info(at)flaeming(dot)net
Internet
http://www.flaeming.net

Veranstalter

Naturparkzentrum Hoher Fläming
Brennereiweg 45
14823 Raben

Telefon
+49 (0)033848/60004
E-Mail
info(at)flaeming(dot)net
Internet
http://www.flaeming.net

Quelle der Informationen

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg