Naturpark Hoher Fläming

Altehrwürdige Burgen, sanfte Hügel, tiefe Wälder und kühle Bäche in bunten Wiesen: Sie geben dem Naturpark Hoher Fläming im Südwesten Brandenburgs seinen ganz besonderen Reiz.

Seinen Namen verdankt der Fläming den Flamen, die dort auf Ruf deutscher Fürsten ab dem 12. Jahrhundert siedelten. Noch heute gehört der Hohe Fläming zu den dünn besiedelsten Gegenden Deutschlands und ist deshalb ein Paradies für Stillesucher.

Die Kurstadt Bad Belzig mit ihrer SteinTherme ist das Tor zum Naturpark. Die Burg Eisenhardt, alte Kirchen und schmale Gassen geben der Stadt ein mittelalterliches Flair. Hier starten zahlreiche Wanderwege durch den Naturpark.

Berlin ist nur 41, Dessau 35 Bahnminuten entfernt und nur 40 Kilometer sind es von Bad Belzig bis zur Lutherstadt Wittenberg.

 

Zur Übersichtskarte vom Naturpark Hoher Fläming (1,7 MB)

Besondere Tipps & Erlebnisse

 

Eine kleine besondere Auswahl, um unseren Naturpark kennenzulernen und zu erleben, finden Sie hier untenstehend.

Viele weitere Tipps erhalten Sie unter der Rubrik "Erleben und Lernen"

Naturparkzentrum Hoher Fläming

Die zentrale Anlaufstelle für alle Besucher des Naturparks ist das barriererfreie Naturparkzentrum in der „Alten Brennerei“. Es liegt ganz im Süden des Naturparks, ca. 3 km von der Autobahn A9 entfernt im Ort Raben. Hier erhält man die besten Tipps für...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

29.06.2015
Stelle im Bundesfreiwilligendienst zu vergeben

Die Naturparkverwaltung Hoher Fläming sucht eine(n) Mitarbeiter(in) im Bundesfreiwilligendienst in Vollzeit (40 Stunden pro Woche). Junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren können sich im dem Bereich Naturschutz/Landschaftspflege/Tourismus/Umweltbildung...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

Unterwegs mit der Burgenlinie

Ab 2017 täglich !

Autofrei zu den beliebtesten Ausflugszielen des Naturparks: Burg Rabenstein, Burg Eisenhardt, Schloss Wiesenburg und das Flämingstädtchen Niemegk lassen sich neben der wunderbaren Landschaft mit dem  Burgenbus bequem erkunden. Von Ostern bis...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

Töpferwanderweg

Der Töpferort Görzke liegt hier den Wanderern zu Füßen, wird man doch auf dem stetig ansteigenden Weg mit einem herrlichen Ausblick auf die Buckauniederung und der umliegenden Fläminglandschaft belohnt. Die Wanderung durch die „Delle“, wie die Görzker ihrer...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

3-Burgen-Radtour im Naturpark Hoher Fläming

Die 3- Burgen-Radtour verbindet auf einer Rundtour die Burg Eisenhardt in Bad Belzig, die Mittelalterburg Rabenstein mit dem Schloss Wiesenburg und seinem wunderschönen Landschaftspark.

Radeln Sie auf Radwegen und wenig befahrenen Ortsverbindungsstraßen...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

Feldsteinkirchenradtour durch den Naturpark Hoher Fläming

Die Feldsteinkirchenradtour führt durch den südlichen Bereich des Naturparks durch idyllische Dörfer mit ihren imposanten Feldsteinkirchen und zahlreichen Einkehrmöglichkeiten.

In dem Flyer finden Sie Einkehrmöglichkeiten und Sehenswertes entlang der Strecke...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

26.09.2016
Naturpark Hoher Fläming ist wieder Qualitäts-Naturpark

Naturpark Hoher Fläming erhält Zertifikat zum Qualitätsnaturpark (Foto: Dr. M. Schrumpf) v.l.n.r.: Harri Reiche (Landrat a.D.) Vorsitzender vom gastgebenden Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V.; Steffen Bohl Leiter des Naturparks Hoher Fläming;

Der Naturpark Hoher Fläming bewährte sich im nationalen Vergleich der deutschlandweit vom Verband Deutscher Naturparke (VDN) durchgeführten Qualitätsoffensive Naturparke" und trägt nun wieder das Prädikat „Qualitäts-Naturpark“.

Die Urkunde überreichte der...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

07.01.2017
Wildspuren

Damhirsch

Mit der Naturwacht und dem Förster begeben wir uns ins Revier, um den Waldtieren auf die Spur zu kommen.

Welche wild lebenden Tierarten gibt es im Naturpark? Wie sind die Lebensbedingungen? Wovon ernährt sich das Wild? Wie passt sich das Wild an seine Umgebung...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen

21.01.2017
Seifensiederei im Naturparkzentrum

Seifentag im Naturparkzentrum

Stellen Sie in einem 1,5-Stunden-Kurs von Planequell Naturseifen selbst 500 g Seife her - auf Theorie, Skript etc. wird hier verzichtet. Wenn Sie sich für Hintergründe zur Seifenherstellung und zu Düften interessieren, sollten Sie einen der halbtägigen...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming
Hoher Fläming
beteiligte Regionen anzeigen