Förderverein

Der Naturparkverein Fläming e.V. ist 1993 mit dem Ziel gegründet worden, die Ausweisung des geplanten Naturparks aktiv voranzubringen und zu unterstützen.  Ab 1996 war der Aufbau eines Besucherzentrums „Alte Brennerei“ eine der vorrangigen Aufgaben des Vereins. Seit dessen Eröffnung 1997 hat er auch seinen  Sitz in Raben, gemeinsam mit der Naturparkverwaltung im Brennereiweg 45.

Der Naturparkverein arbeitet gemeinnützig und hat derzeit 70 Mitglieder.

Neben der sehr erfolgreichen Betreibung des Besucherzentrums mit jährlich ca. 15.000 Besuchern arbeitet der Verein auch im Bereich Naturschutz/ Landschaftspflege, wo er als Partner der Naturparkverwaltung zahlreiche Projektideen erfolgreich umsetzt, wie z.B. die Umgestaltung der Alten Badeanstalt Raben zum Laichgewässer für Bergmolche oder die Renaturierung von mittlerweile 8 Kleingewässern im Amt Niemegk.

Wandern, Radfahren, Kunstland Hoher Fläming, Naturpark für alle und Mobilität im Naturpark sind weitere Schwerpunktthemen des Naturparkvereins.

Im Jahr 2015 hat sich der Verein unbenannt und heißt jetzt Naturparkverein Hoher Fläming e.V.