Radfahren

Die Landschaft des Naturparks bietet sich zum Rad fahren an. Es gibt eine Unmenge ruhiger Nebenstraßen, viele davon sind schöne, alte Alleen. In den Dörfern kann man die mittelalterlichen Feldsteinkirchen bewundern, am Anger oder unter der Dorflinde rasten oder sich in einer ländlichen Gaststätte stärken. Fahrräder können u.a. an den Bahnhöfen Bad Belzig und Wiesenburg/Mark sowie im Naturparkzentrum gemietet werden.

Die schönsten Radfahrempfehlungen, die auch nach ADFC-Kriterien geprüft wurden, finden sich in untenstehender Liste. Die unterschiedlichen Tagestouren  ergeben sich durch Kombination von ausgeschilderten Fernradwegen, die meist auf separaten Radwegen verlaufen, mit den wenig befahrenen Nebenstraßen.

Zu beachten ist, dass nicht alle Touren im Gelände ausgeschildert sind. Radfahrer folgen dann bitte der Autowegweisung bzw. den ausgewiesenen Radfernrouten. GPX-Tracks können ebenfalls heruntergeladen werden.

Die schönsten regionalen Radtouren

6 Ergebnisse
  • 1
6 Ergebnisse
  • 1

Fernradwege durch den Naturpark Hoher Fläming

Europaradweg R1

Längs durch den Naturpark verläuft der gut ausgebaute Europaradweg R 1. Er durchquert Bad Belzig, das mit Berlin durch den stündlich fahrenden Regionalexpress RE 7 verbunden ist. Von Bad Belzig aus geht es zum Naturparkzentrum Hoher Fläming in Raben, das als R1-Servicestelle Fahrradboxen, Tourenvorschläge und viele Freizeittipps bereit hält.

Flämingradweg

Der Flämingradweg verbindet zwischen Bad Belzig und Dessau den brandenburgischen Naturpark mit seinem Nachbarn in Sachsen-Anhalt. In Kombination mit dem Elberadweg und dem Europaradweg R1 bildet der Flämingradweg die Route für eine attraktive Mehrtagestour durch den Fläming.

Radroute Historische Stadtkerne 4

Die Kombination aus historischem Ambiente, städtischem Leben und die unmittelbare Nähe zur Landschaft macht die Routen der Historischen Stadtkerne Brandenburgs zu einem wunderbaren Erlebnis. Die Route 4 führt von Potsdam kommend nach Brandenburg an der Havel, weiter durch Ziesar und den Naturpark Hoher Fläming nach Bad Belzig und Raben, dann in den Naturpark Nuthe-Nieplitz-Niederung nach Treuenbrietzen und Jüterbog weiter bis nach Potsdam. Streckenlänge 300 Kilometer

Tour Brandenburg

Mit ca. 1.100 km ist die Tour Brandenburg der längste Radfernweg Deutschlands. Die Tour führt rund um Berlin durch das ganze Land Brandenburg. Der Weg ermöglicht es, Städte mit historischem Stadtkern aber auch Brandenburg mit Naturparks, Biosphärenreservaten und einem Nationalpark zu erleben. Von Raben aus geht es entweder über einen Schlenker über Marzahna weiter nach Treuenbrietzen oder innerhalb des Naturparks in nördliche Richtung parallel zum R1 weiter nach Bad Belzig und Brück.

4 Ergebnisse
  • 1
4 Ergebnisse
  • 1