Reiten

Das Reitwegenetz im Naturpark Hoher Fläming

Der 110 Kilometer lange Reitrundweg macht alle landschaftlichen Erscheinungsformen der Region erlebbar. Von diesem Hauptweg verzweigen sich fünf weitere Reitwege. Sie können an jedem Punkt begonnen und beendet werden, bieten unterschiedlich lange abwechslungsreiche Ritte und gewährleisten eine leichte Orientierung durch eine unübersehbare Beschilderung: Ein Specht, der auf einem Hufeisen sitzt, weist stets die richtige Richtung.  

Aktuell wird im Jahr 2022 die Beschilderung in Bezug auf die Reiterhöfe, die an den Reitwegen liegen und Wanderreitern ein Quartier bieten, aktualisiert. In diesem Zuge wird es möglicherweise auch Veränderungen im Streckenverlauf geben, da einige Teilstrecken auf Grund von Wegeschotterungen nicht mehr für das Reiten geeignet sind. 

Im nachfolgenden werden Reiterhöfe und Unterkunftsmöglichkeiten aufgeführt, die aktuell Wanderreitern ein Quartier für Pferd und Reiter anbieten (Stand Mai 2022).

Karte zu den Naturpark-Reitrouten und Unterkunftsmöglichkeiten für Wanderreiter

Unterkünfte für Wanderreiter

7 Ergebnisse
  • 1
7 Ergebnisse
  • 1

Reitrouten

2 Ergebnisse
  • 1
2 Ergebnisse
  • 1