Radtour zum Mittelpunkt

Mit dem Rad geht es von der Kurstadt Bad Belzig durch ein großes schattiges Waldgebiet zum Mittelpunkt der ehemaligen DDR. In Verlorenwasser und Werbig gibt es in Dorfgasthöfen die Möglichkeit einzukehren. Ab hier wechseln nun auch Wald und Felder in einer abwechslungsreichen Tour, die die Radfahrer auf einer wunderschönen alten Allee direkt zum Gut Schmerwitz führt. Besuchen Sie das Töpfercafe, die Töpferei und den Bio-Hofladen auf dem Gut Schmerwitz. Weiter führt die Tour nach Hagelberg, wo Sie Rast auf dem 201m hohen Berg machen können. In Klein Glien können Sie am Wochenende ins Coconat-Cafe im Gutshof Glien einkehren. Von dort geht es hügelab-und aufwärts nach Borne, wo sich ein Abstecher zur Bockwindmühle lohnt. Nach Bad Belzig führt die wenig befahrene Straße gefühlt nur noch abwärts. Sollten Sie zu Beginn die Burg Eisenhardt noch nicht besucht haben, so können Sie das jetzt nachholen, bevor es zum Flämingbahnhof geht, wo der Regionalexpress Sie wieder in Richtung Berlin oder Dessau bringt. 

Die Radtour ist noch nicht ausgeschildert. Folgen Sie in Bad Belzig dem Europaradweg R1 und später der Autowegweisung.

Näheres zum Streckenverlauf und weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Mittelpunkt-Radtour.

zum Flyer

Hier können Sie sich die Tour als gpx- Datei herunterladen.

 

Adresse

Zum Bahnhof, Fläming Bahnhof Bad Belzig
14806 Bad Belzig

Gebiet

  • Naturpark Hoher Fläming

Kategorien

  • Radwanderrouten

Zielgruppen

  • Familien & Kinder
  • Junge Leute
  • Senioren
  • Schulklassen