Ton & Töpfe-Radtour

Die Ton & Töpfe-Radtour führt auf einer Rundtour durch den Norden des Naturparks. Reisen Sie mit dem RE7 an und starten Ihre Tour in Wiesenburg.

Unterwegs finden Sie zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, um sich für die Weiterfahrt zu stärken. Machen Sie Rast auf dem Gut Schmerwitz, wo Sie neben den Töpferwaren auch Bioprodukte aus dem Hofladen erwerben können. Der Dahlener Gutspark ist ein Besuch wert. Von Dahlen fahren Sie ein kleines Stück bergab auf einer Landesstraße (die leider noch keinen separaten Radweg hat), wo Sie kurz hinter der Querung des Riembaches rechts in den Wald einbiegen müssen. Die weitere Strecke ist wieder sehr ruhig. In Rottstock angekommen, lohnt sich der Abstecher zum Forellenhof Rottstock, wo Sie selbst zur Angel greifen können oder einfach nur den frischen Fisch kosten.

Von Rottstock führt die Tour südwärts über einen wunderschönen Radweg auf der ehemaligen Bahnlinie zum Töpferort Görzke, wo sie den Handwerkerhof mit kleinen Museen und den Hofladen besuchen können. Hier erfahren Sie auch  Näheres zu den Öffnungszeiten der ansässigen kleinen Familientöpfereien. Über eine kleine Anhöhe geht es dann auf dem Radweg durch schattige Laubwälder zurück nach Wiesenburg. Planen Sie unbedingt noch Zeit für den Besuch des Schlosses Wiesenburg mit seinem wunderschönen Landschaftspark ein.

Bitte beachten Sie, dass die Tour noch nicht ausgeschildert ist. Folgen Sie bitte der Autowegweisung bzw. den ausgewiesenen Radfernrouten.

Länge der Rundtour: 35 km 

Länge der Rundtour mit Bhf.: 40 km

Länge der Rundtour mit Bhf. u. Forellenhof: 46 km

 

Hier können Sie sich den GPX-Track herunterladen

 

Adresse

14827 Wiesenburg

Gebiet

  • Naturpark Hoher Fläming

Kategorien

  • Radwanderrouten

Zielgruppen

  • Junge Leute
  • Familien & Kinder
  • Senioren